Lerne Russisch, baue Brücken…

Weitere Beiträge zu den selben Stichwörtern der Kategorie

Workshop "Erklärvideos - leicht gemacht!"

Mail an den RLV BW

Das Institut für Slavistik der Universität Hamburg lädt ganz herzlich zum Workshop "Erklärvideos - leicht gemacht!" ein. Er findet im digitalen Format (Zoom) am Samstag, dem 05. November 2022, von 10 bis 14 Uhr statt.
Eingeladen sind Lehrende, Referendar:innen und Studierende aller Fächer.

Weiter lesen

DRJA: Workshop zur Einführung in die Sprachanimation

Aus dem Newsletter des DRJA

Vom 29. November bis 1. Dezember lädt die Stiftung DRJA interessierete Lehrerinnen und Lehrer, sowie Fachkräfte der internationalen Jugendarbeit aus Deutschland und Russland nach Hamburg ein, um die Methode Sprachanimation kennenzulernen.

Weiter lesen

Isaak Babel: Aufblühen und Verstummen eines Sowjet-Schriftstellers

28.10.2019 18:00 - 31.10.2019 13:30

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein

In einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Odessa geboren, schließt sich Babel in jungen Jahren der revolutionären Bewegung und dem Kommunismus an. Seine Publikationen werden zunächst begeistert aufgenommen und machen ihn international berühmt. Zunehmend angefeindet von Kritikern, wird er 1940 Opfer des stalinistischen Terrors. Beeinflusst durch die Erzählkunst des 19. Jahrhunderts (Maupassant, Turgenjew), entwickelt sich Babel zu einem Meister kurzer, dichter Prosa voller Gegensätze und Poesie. Wir folgen seiner bewegten Lebensgeschichte und setzen uns mit den Erzählzyklen „Die Reiterarmee“ und „Erzählungen aus Odessa“ auseinander sowie mit der „Geschichte meines Taubenschlags“.

Weiter lesen