Lerne Russisch, baue Brücken…

Aktuelles aus dem Russischlehrerverband BW und

Interessantes rund um das Schulfach Russisch

Tipp für RussischschülerInnen: Digitale Schnupperstunde an der Uni Mainz; Wettbewerb "Mein Russlandbild"

Der Arbeitsbereich Russisch des Germersheimer Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz lädt Russischschülerinnen und -schüler zu einer digitalen Schnupperstunde zum Russischangebot der Einrichtung sowie zum Studium „Übersetzer und Dolmetscher“ ein. Die Schnupperstunde wird am 6. März 2021 von 11:00 bis 12:00 Uhr stattfinden.

Ferner führt der Arbeitsbereich Russisch der Universität einen Schülerwettbewerb zum Thema „Mein Russlandbild“ durch und lädt Russischschülerinnen und -schüler herzlich zur Teilnahme ein. Die Einreichung von Videobeiträgen läuft noch bis zum 1. März.

Weiter lesen

Zum Jahreswechsel

Liebe Mitglieder,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

was für ein Jahr liegt hinter uns! Lassen Sie mich angesichts der Größe der Ereignisse einmal nicht vorrangig auf unser Fach Russisch blicken, sondern auf das Bildungswesen im Allgemeinen. Und nein, keine Sorge, ich werde nicht noch einmal die einzelnen Stationen der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen, Sorgen und Verluste aufzählen. Das ist an anderer Stelle häufig genug getan worden. Und sicherlich ist das auch ein wichtiger und berechtigter Bestandteil dessen, was wir zurzeit empfinden. Ich möchte stattdessen auf diejenigen Bereiche schauen, in denen wir besser geworden sind, darauf, was wir als einzelne Menschen oder auch zusammen als Gemeinschaft bewältigen mussten und gelernt haben, auf einige interessante Lehren aus diesem Jahr.

Weiter lesen

DRJA: Beratungscafé "Im Austausch bleiben"

Um im Austausch aktive Menschen in der aktuellen, für den deutsch-russischen Jugendaustausch schwierigen Situation zu beraten, auf Fragen zu antworten und bisherige Erfahrungen zu teilen, veranstaltet die Stiftung DRJA immer am 2. Dienstag im Monat ein Online-Beratungscafé.

Weiter lesen

Russland im Gespräch: Der neue Mann für Moskau

Videoclip von der Homepage des Deutsch-Russischen Forums e.V.

Johann Saathoff ist seit August des Jahres der neue Russlandkoordinator der Bundesregierung. In der Reihe “Russland im Gespräch” des Deutsch-Russischen Forums e.V. stellte er sich den Fragen des Moderators Hermann Krause. Johann Saathoff sei froh gewesen, als die Partei ihm das Amt angetragen hätte: Er war schon immer sehr interessiert an der Außenpolitik, sagt Saathoff zu Beginn des Gespräches.

Weiter lesen

Markus Lanz: Russland! Gespräche mit ziemlich fremden Freunden (Film)

Markus Lanz trifft Menschen, die gleichermaßen für Leidenschaft und Kompetenz stehen, wenn es darum geht, sich für die Einschätzungen und das Lebensgefühl unserer Nachbarn zu interessieren: Wie sehen die Russen auf Deutschland, und fühlen wir uns wirklich gegenseitig wieder bedroht?



Weiter lesen

Fortbildung "Hörverstehensklausur im Russischabitur"

Frau Kathrin Müller weist alle Russischlehrkräfte des Landes Baden-Württemberg auf die Fortbildung "Hörverstehensklausur im Russischabitur" des Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) hin, die am Mittwoch, den 3. Februar 2021 von 9 - 17:00 Uhr online stattfindet. Obwohl der Meldeschluss bereits am 19. November dieses Jahres war, gibt es noch einige freie Plätze. Die Teilnahme an der Veranstaltung steht auch Waldorflehrkräften offen.

Weiter lesen