Lerne Russisch, baue Brücken…

Aktuelles aus dem Russischlehrerverband BW und

Interessantes rund um das Schulfach Russisch

Schauspiel: EIN TAG IM GULAG

nach Solschenizyn

Der Mensch kann unter den unglaublichsten, für das Leben vollkommen ungeeigneten Umständen überleben. Dieses Stück gibt Einblick in einen Tag eines Inhaftierten des Arbeitslagers GULAG.

Weiter lesen

Kleine Anfrage um Auskunft zur Situation der russischen Sprache in Deutschland

Der Abgeordnete Andrej Hunko (Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag) hat die Bundesregierung mit einer Kleinen Anfrage um Auskunft zur Situation der russischen Sprache in Deutschland gebeten. In der Anfrage wird u.a. explizit Bezug auf Positionen des RLV BW genommen.

Weiter lesen

Internationales kulturelles Projekt: Russian Seasons Germany 2019

"Russische Jahreszeiten" ist ein globales Festival, das neue Möglichkeiten für den interethnischen Dialog eröffnet und zeigt, wie Kultur der wahre Botschafter des Friedens ist.

Weiter lesen

„Spielend Russisch lernen“: Euskirchener holen Ticket nach Moskau und St. Petersburg

Auszug aus der Pressemitteilung des Deutsch-Russischen Forums

Schülermannschaft des Städtischen Gymnasiums Marienschule belegt ersten Platz beim großen Finale des Bundescups „Spielend Russisch lernen“. Silber geht an das Team aus der Schweiz, Bronze nach Burg, Platz 4 für Dresden.

Weiter lesen

Filmdokumentation: Expedition Baikal - Mit dem Robur nach Sibirien

Mitte Juli 2018 startete das rbb-Team in Berlin. Mehr als 7000 Kilometer lagen vor dem rbb‑Team, mit Abenteuerlust und Neugier ging es zu einem Sehnsuchtsort: zum Baikalsee! Das Reisefahrzeug: ein blauer Oldtimerbus der Marke Robur.

Weiter lesen

Inszenierung "Der Mensch im Futteral" in Badenweiler

Mail an der RLV BW

Herzliche Einladung zur exklusiven Aufführung von „Der Mensch im Futteral“ – der Meistererzählung Anton Tschechows, inszeniert vom Dramentheater Taganrogs, der Kulturpartnerstadt Badenweilers.

Höhepunkt im zweiten Teil des Internationalen Literaturforums Badenweiler
am Samstag, 2. November 2019, 20.00 Uhr im René-Schickele-Saal des Kurhauses Badenweiler.

Weiter lesen